UweZwilling Praxis für Psychotherapie

Gruppen-Therapie

Je nach individueller Bereitschaft ist eine langfristig angelegte verhaltenstherapeutisch und tiefenpsychologisch ausgerichtete Gruppentherapie der geeignete Weg, sich selbst auf einen individuellen Entwicklungsprozess einzulassen.

So fördert Gruppentherapie Veränderungen in jedem Einzelnen:

  • Finden von Anstößen für neue Lösungen mithilfe des Gruppenfeedbacks.
  • In der Gruppe neue Kompetenz im Denken, Fühlen und Handeln aufbauen.
  • Psychische Stärkung durch ein Miteinander in vertrauensvoller Atmosphäre (Wir-Gefühl).
  • Entwicklung sozialer Kompetenz durch Spiegelung in den Perspektiven der anderen.
  • Neue heilsame Kontakterfahrungen machen mit den anderen Gruppenteilnehmern.
  • Festigung des Selbstbewusstseins durch wechselseitige Anteilnahme an ähnlichen Problemen.

Eine Alternative zu der Gruppensitzung ist die Einzeltherapie.